+49 (0)7221 97 26 16 Aktuelles

Im eCommerce ist die Akzeptanz von Zahlungsarten ein wichtiger Aspekt für den Erfolg des Online-Shop-Betreibers. Bei der Bezahlung von Waren im Internet gewährt der Kunde dem Shopbetreiber einen besonders hohen Vertrauensbonus. Aus diesem Grund ist von großer Wichtigkeit, dass die Zahlungen sicher sind. Gleichermaßen sollte die Zahlung komfortabel ablaufen. Bereits beim Aufbau des Online-Shops sollten die Möglichkeiten der Zahlung feststehen. Sie können jederzeit weitere Optionen hinzufügen. Der Kunde sollte eine möglichst große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten haben. Die Sjmedia Full Service Werbeagentur steht Ihnen gern beratend zur Seite.

Zahlungsarten im Online-Shop - die Möglichkeiten

Beim eCommerce sind verschiedene Optionen für die Zahlung möglich. Die Anforderungen an die Zahlungen sind hoch. Es sollte eine höchstmögliche Sicherheit sowohl für den Kunden als auch für den Shopbetreiber gewährleistet sein. Gleichermaßen ist es wichtig, dass die Zahlungsoptionen für den Kunden vertretbar und einfach zu handhaben sind. Untersuchungen haben ergeben, dass Kunden eher in Shops einkaufen, in denen sie flexible Zahlungsmöglichkeiten nutzen können. Somit ist es wichtig, dass Sie beim Aufbau Ihres Online-Shops verschiedene Zahlungsmöglichkeiten anbieten. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass die Zahlungsoptionen einfach anzuwenden sind. Außerdem sollte sich jede Zahlungsmethode bei den Kunden einer möglichst großen Beliebtheit erfreuen. Beachten Sie, dass die Zahlungsmöglichkeiten von großer Wichtigkeit für den Erfolg Ihres Online-Shops sind. Wenn Sie nur Methoden anbieten, die wenige Kunden nutzen oder die nicht sehr beliebt sind, wirkt sich dies auf Ihren Umsatz negativ aus.

Zahlungsoptionen schaffen Vertrauen

In der Regel zahlen Kunden ihre Online-Einkäufe bereits bei der Bestellung. Der Einzug der Summe erfolgt entweder sofort oder mit dem Versand der Ware. Somit ist es wichtig, dass der Online-Shop ein hohes Maß an Vertrauen ausstrahlt. Die Gestaltung der Webseiten, ein guter Service, die positive Bewertung von anderen Kunden, aber auch ein breites Angebot an Zahlungsmöglichkeiten schaffen Vertrauen. Dies gilt vor allem für Zahlungsarten, bei denen der Kunde zum Rückruf der Summe berechtigt ist. Als Shopbetreiber drücken Sie aus, dass Sie Wert auf besten Service und eine sehr gute Qualität legen. Der zufriedene Kunde fordert seine Zahlung nicht zurück. Somit können Sie ohne Risiko Zahlungsmöglichkeiten anbieten, bei denen ein Widerrufsrecht besteht.

eCommerce - die Zahlungsmöglichkeiten im Überblick

Beim eCommerce lassen sich Zahlungen ausschließlich bargeldlos abwickeln. Dies begründet sich darauf, dass es kein Ladengeschäft gibt, in dem Barzahlungen möglich wären. Seit der Digitalisierung sind die bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten deutlich vielfältig. Zahlungen lassen sich einfach anweisen und sofort verbuchen. Dies macht wiederum einen schnellen Versand möglich. Die meisten Shops bieten eine breite Auswahl an Zahlungsoptionen an:

  • Kreditkarte
  • Bankeinzug
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • Finanzierung
  • Nachnahme
  • Zahlung auf Rechnung

Einige Zahlungsoptionen erfordern eine gute Bonität des Kunden. Aus diesem Grund kann eine Abfrage der Bonität beispielsweise bei einer Zahlung auf Rechnung oder einer Finanzierung erfolgen. Andere Zahlungsmöglichkeiten wie die Überweisung sind ohne Bonitätscheck möglich.

Wichtigkeit der einzelnen Zahlungsoptionen kurz dargestellt

Im eCommerce sind einige Zahlungsmöglichkeiten sehr wichtig, während andere seltener zum Einsatz kommen. Wenn Sie erfolgreich verkaufen möchten, sollten Sie die wichtigen Zahlungsmöglichkeiten anbieten. So besteht nicht die Gefahr, dass ein Kunde den Einkauf abbricht, weil er keine passende Zahlungsoption findet. Sjmedia pflegt verschiedene Zahlungsoptionen in den Onlineshop ein.

  • Kreditkarte

Die Kreditkarte erfolgt sich bei Zahlungen von Online-Käufen einer sehr großen Beliebtheit. Das Zahlungsmittel ist sicher und flexibel. Bei Problemen ist eine Reklamation der Zahlung möglich.

  • Bankeinzug

Diese Zahlungsart ist für den Kunden besonders bequem. Er gibt bei der Zahlung die IBAN an und lässt den Betrag abbuchen. Das Risiko für eine fehlende Kontodeckung trägt der Verkäufer. Aus diesem Grund bieten Shops den Bankeinzug nicht allen Kunden an.

  • PayPal

PayPal ist ein Zahlungsdienstleister, der quasi zwischen dem Käufer und Verkäufer arbeitet. Er bucht die Zahlung vom PayPal Konto des Kunden auf das Konto des Verkäufers. Der Ausgleich des Kundenkontos erfolgt durch einen Lastschrifteinzug vom Girokonto oder der Kreditkarte. Diese Zahlungsart gilt für beide Parteien als besonders sicher.

  • Vorkasse/Sofortüberweisung

Hier überweist der Kunde das Geld noch vor dem Erhalt der Ware an den Verkäufer. Diese Zahlungsart erfordert ein sehr großes Vertrauensverhältnis des Kunden, denn eine Rückholung der Zahlung ist nicht möglich.

5.0/5 von 46 Bewertung(en).
5 Stern(e)
43
4 Stern(e)
3
3 Stern(e)
0
2 Stern(e)
0
1 Stern(e)
0
5 out of 5 stars
Total Reviews : 22

Rechtliches

Beratung

Im Siegen 13
76456 Kuppenheim

+49 (0)7221-97 26 16

+49 (0)151-22 63 16 08

E-Mail an uns

sjmedia auf Facebook

sjmedia bei Xing

sjmedia bei Instagram

Cookie Hinweis

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Infos zu Cookies / Datenschutzerklärung

Ja, ich stimme zu